Kita Reischach gewinnt bei Bayern3 Riesen-Lego-Paket

 

Mit der Aktion „Kreativ durch den Lockdown – Viel Spiel Februar“ waren Hörer des bekannten Radiosenders Bayern3 im Februar aufgerufen, an einem Gewinnspiel für Legobausteine teilzunehmen. Die Kindertagesstätte Reischach ist dem Aufruf gefolgt und hat ein Riesen-Lego-Paket im Wert von 2.700 Euro gewonnen.

 

Einfach Wahnsinn“, kann es Franziska Lehmann, Leiterin des Kindergartens Reischach noch immer nicht fassen. Beim Autofahren in die Arbeit hörte sie den Aufruf zur Teilnahme an der Verlosungsaktion von Legopaketen für Grundschul-, Kindergarten- und Freundesgruppen auf Bayern3. Sie habe spontan das Teilnahmeformular von Bayern 3 für ihre Kindergartengruppen ausgefüllt. „Ich kann es immer noch nicht glauben, aber gleich am Tag darauf erhielt ich einen Anruf vom Sender. Punkt 12 Uhr.“ Stephanie Kleininger, Programmgestalterin bei Bayern3, überraschte mit der frohen Nachricht: „Wir wollen euch gut gelaunt ins Wochenende schicken“, so die Moderatorin und gratulierte zu insgesamt 30 Lego Classic Extragroße Steineboxen mit Bauplatten und Lego Duplo Große Baustelle mit Licht und Ton-Pakete.

Die neuen Bausteine und Spielzeuge sind schon in allen Gruppen im Einsatz. „Es ist eine echte Freude zu sehen, wie fröhlich und intensiv sich die Kinder mit den Legos beschäftigen“, so auch Theresa Eglseder, stellvertretende Leiterin der Einrichtung. „Für uns ein wirkliches Glück“, sind sich die Erzieherinnen einig. Schließlich förderten die Legosteine nicht nur die Kreativität der Kinder, sondern auch Motorik, Fingerfertigkeit und abstraktes Denken. „Wir können Bayern3 nur Danke sagen.“

 

 

 

Bildunterschrift:

Die Kinder freuen sich am meisten über die 30 Riesen-Lego-Pakete von Bayern3: hier stellvertretend für alle 120 Kinder (v.l.n.r.) Andreas, Nene, Matilda und Tanja mit der Gewinnerin Franziska Lehmann (r.), Leiterin der Kita St. Martin in Reischach, und ihrer Stellvertreterin Theresa Eglseder (l.)

 

(Foto: Stephanie Lambert)