Neue Corona-Statue

Herr Martin Peterbauer aus Taiding hat eine neue Statue der Hl. Corona geschnitzt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Diese Corona-Statue ist bei folgenden Gottesdiensten im Pfarrverband vor Ort und kann dort angebetet werden:

Samstag, 22.05.2021: 19.00 Uhr Reischach, Sportplatz, Open-Air-Gottesdienst –    

                                     bei diesem  Gottesdienst  wird  die  Statue  gesegnet  und

                                     dann in den Pfarrverband entsandt.

Sonntag, 23.05.2021, 10.15 Uhr Pfarrkirche Reischach

Montag,  24.05.2021, 10.15 Uhr Pfarrkirche Arbing

Sonntag, 30.05.2021, 9.00 Uhr Filialkirche Endlkirchen

Sonntag, 06.06.2021, 9.00 Uhr Pfarrkirche Erlbach

Sonntag, 13.06.2021, 9.00 Uhr Pfarrkirche Perach

Spendenaktion zur Unterstützung von Kliniken in Indien

Das Bistum Passau hat angeregt, auf pfarrlicher Ebene Spenden zur Unterstützung von Kliniken in Indien (z.B. für Anschaffung von Beatmungsgeräten) zu sammeln. Die Finanzmittel werden dann über die Diözese Passau mittelbar an die jeweils benannte Klinik in Indien zur Verfügung gestellt, in unserem Fall eine Klinik in der indischen Diözese von Pfarrvikar Kumar. Wer eine Spendenquittung braucht, soll sich bitte an das Pfarrbüro Reischach, Tel. 08670/207, wenden. Bitte überweisen Sie auf das jeweilige Konto Ihrer Pfarrkirchenstiftung mit dem Vermerk „Spende zur Unterstützung von Kliniken in Indien“:

Kirchenstiftung Arbing St. Georg DE40 7016 9530 0000 8137 96

Kirchenstiftung Erlbach St. Petrus DE32 7016 9530 0000 8356 68

Kirchenstiftung Perach Maria Himmelfahrt DE18 7016 9530 0000 0023 99

Kirchenstiftung Reischach St. Martin DE70 7016 9530 00000 8047 20

Renovabis „DU erneuerst das Angesicht der Erde“

„DU erneuerst das Angesicht der Erde. Ost und West in gemeinsamer Verantwortung für die Schöpfung“: So lautet das Leitwort für die diesjährige Kampagne. Renovabis hilft notleidenden und benachteiligten Menschen in Mittel-, Südost- und Osteuropa. In diesem Jahr erinnert Renovabis daran, dass alle Menschen – im Osten und Westen Europas – und auf unserem ganzen Planeten für Gottes Schöpfung gemeinsam Verantwortung tragen. Bitte unterstützen Sie die Osteuropa-Hilfsaktion, die die Menschen in Osteuropa zu ökologisch verantwortlichem Handeln motiviert, durch Ihre Spende. Vergelt`s Gott! Spendentüten liegen in den Pfarrkirchen auf.

Aufbruch aus dem Lockdown

Die öffentlichen Einschränkungen wirken sich zur Zeit immer mehr auf die Seele der Menschen aus und bewirken einen "persönlichen Lockdown", eine Verschlossenheit, die nicht gut tut. Aus diesem Grund laden die Jugend-Vertreter von Ministranten, KLJB und PGR alle Jugendlichen, Erwach­senen und Familien ein unter dem Motto: "Wir machen uns auf den Weg", aus dem persönlichen Lockdown aus- und aufzubrech­en. Nach der Vorlage des BDKJ Passau zur Wallfahrt 2021 laden wir ein, in der Zeit, in der öffentliche Wallfahrten abgesagt werden müssen, sich allein, zu zweit oder in Gruppen - wie es eben möglich und erlaubt ist - auf den Weg zu machen.

Ziel kann Altötting sein oder jeder andere Ort, der "Quelle des Lebens und Glaubens" für Menschen ist. Wichtig ist nicht das Ziel, sondern der gemeinsame Weg, das Teilen des Lebens im Gespräch und das Entdecken von Zeichen des Lebens und des Glaubens.

Um uns gegenseitig diese Orte und Zeichen zu zeigen und damit zu stärken, bitten wir um ein Foto vom Weg, von "Lebens- oder Glaubenszeichen" am Weg bis zum Christkönigssonntag am 21.11.2021. Dieses kann am besten über die jeweiligen Gruppenleiter/in gesammelt oder direkt an Hans Salzinger oder das Pfarrbüro in Reischach weitergegeben werden. Alle Fotos werden dann auf Aushängen in unseren Kirchen und auf unserer Pfarrverbandshomepage veröffent­licht.

Weitere Anregungen und Angebote für Gruppenstunden und Unternehmungen, z.B. Actionbound, Mini-Escape-Room etc. finden sich auf den Seiten des Kirchlichen Jugendbüros Altötting (https://kjb-altoetting.bistum-passau.de/) bzw. beim BDKJ Passau (https://www.bdkj-passau.de/wallfahrt/).

Sitzplan Pfarrkirche Reischach während der Corona-Pandemie

Solange wegen der Corona-Pandemie Zutrittsbeschränkungen für die Pfarrkirche notwendig sind, gilt folgender Sitzplan.