Fünf neue Ministranten treten den Dienst an

Erlbach. Fünf neue Messdiener sind offiziell in die Schar der Erlbacher Ministranten aufgenommen worden. Dies geschah am Sonntag im Rahmen einer feierlichen Rorate, die von Pfarrer Ludwig Samereier in der Pfarrkirche zelebriert wurde. Bei den neuen "Minis" handelt es sich um ein Mädchen und vier Buben. Pfarrer Samereier und Oberministrantin Anja Rinner überreichten den neuen Ministranten als sichtbares Zeichen ihrer Bereitschaft die Ministranten-Plakette, sowie einen Ministrantenausweis. Pfarrer Samereier brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass sich wieder neue Ministranten für den Dienst in der Kirche zur Verfügung stellen. Mit ihnen gibt es nach seinen Worten nun bereits 31 Ministranten in der Pfarrei Erlbach, die hier mit Freude ihren Dienst tun. Auf dem Foto sind in der hinteren Reihe von links zu sehen: Annalena Salzinger, Oberministrantin Anja Rinner, Pfarrer Ludwig Samereier und Romy Schönwetter. Mittlere Reihe von links: Elisabeth Gartmeier, Christoph Eller, Kathrin Weidinger, Manuel Schmidt Vordere Reihe von links die neu aufgenommenen Minis Juliana Eller, Julius Latein, Christian Weidinger, Manuel Grübl und Thomas Rothenaicher. − red/F: Weidinger

(ANA vom 7.12.2011)