Gemeinsam 150 Jahre Ehe gemeistert

Drei Paare kamen zum Hochzeitsjubiläum in die Pfarrkirche St. Georg



Die Jubelpaare mit den Ehrengästen nach der Andacht in der Pfarrkirche. Hinten von links: Anna und Franz Konrad, dazwischen Elisabeth Sigrüner, Gisela und Josef Schreiner, sowie Pfarrer Ludwig Samereier. Vorne sitzend Rita und Konrad Stockner. − Foto: Hahn

Arbing. Drei Paare hatten sich zum Hochzeitsjubiläum in der Pfarrkirche St. Georg eingefunden. In einem erhebenden Gottesdienst zelebrierte Pfarrer Ludwig Samereier die Andacht. Eindrucksvoll umrahmte die Chorgemeinschaft Arbing unter der Regie von Gisela Huber und Monika Gößwald an der Zither den Gottesdienst mit der "Katschtaler Messe".

Pfarrer Ludwig Samereier würdigte in der Predigt die Ehepaare für die langen Jahre, die sie gemeinsam in Treue und Verbundenheit verheiratet sind. Als " zwei strahlende Sieger" überschrieb er seine Betrachtung zu diesem besonderen Tag. Neben frohen und heiteren Stunden sei es völlig normal, dass Donner und Stürme keine Schande seien. Samereier segnete einzeln die Paare.

Die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elisabeth Sigrüner überreichte außerdem ein kleines Blumenpräsent. Für die kleine Pfarrei Arbing, so Sigrüner, sei dieser Ehrentag der Hochzeitsjubilare ein sehr erhebender Moment im Kirchenjahr. 150 gemeinsame Ehejahre verlangen doch ein schweres Stück Arbeit.

Nach einem deftigen kalten Büfett und Getränken stand die Geselligkeit im Mittelpunkt. Für viel Heiterkeit und nette Momente sorgten auch die unvergesslichen Geschichten der Ehejubilare, wie sie sich kennengelernt haben. Deutlich wurde auch dabei, dass alle Paare der Pfarrei Arbing treu geblieben sind. − gh

Die Ehejubilare30 Jahre: Gisela und Josef Schreiner, Weingarten, Regina und Josef Baumgartner, Hoheneck; 40 Jahre: Anna und Franz Konrad, Ecking; 50 Jahre: Rita und Konrad Stockner, Waldberg.

(ANA vom 8.10.2014)