MC Erlbach wächst um fast 200 %

Von 20 auf 59 Mitglieder angewachsen - Fahne von 1929 wiedergefunden

Erlbach (st). Einen überdurchschnittlich starken Zuwachs kann die Marianische Männerkongregation (MC) verbuchen.
Nachdem erst vor zwei Wochen 19 Männer beigetreten waren, haben beim jüngsten Konvent erneut 20 Männer spontan ihren Beitritt erklärt. Pater Georg Greimel aus Altötting war fast sprachlos angesichts des großen Interesses in der 700 Seelen zählenden Pfarrgemeinde. Damit ist der Mitgliederstand des Ortsverbandes von ursprünglich 20 auf 59 oder fast 200 Prozent angestiegen.
Greimel dankte Ortspfarrer Ludwig Samereier für seine »überzeugende Predigt mit marianischem Charakter.« Ziel der MC-Mitglieder sei es, ihr Leben nach der Gottesmutter Maria zu richten, den Glauben zu unterstützen und zu bekennen. Den Abendgottesdienst in der Pfarrkirche umrahmte musikalisch der Erlbacher Männerchor, wo Solist Hans Kleinillenberger das Lied von der »schwarzen Madonna« sang.
Beim anschließenden Konvent im Gasthaus Prostmeier lobte der neue Vorstand der MC, Werner Pfeffer, Pater Georg Greimel für seine große Kompetenz, die Inhalte der MC richtig an die Mitglieder »rüber zu bringen.« Ludwig Samereier betreibe seine Mitgliederwerbung »mit einem gewissen Lächeln.« Pfeffer sagte weiter, dass die örtliche MC auch aktiv werden will. So ist am Sonntag, 27. Februar, um 14 Uhr ein bayerischer Kreuzweg und am Sonntag, 6. März, das Jahreshauptfest in Altötting. Auch eine Maiandacht und ein Ausflug sind geplant.
Erfreut gab Pfeffer bekannt, dass die alte Fahne von 1929 wieder gefunden wurde, die er dann mit dem Vereinstaferl vorstellte. Im gesellschaftlichen Teil sangen die Wirtsleute Franz und Maria Prostmeier sowie der Erlbacher Dreigesang mit Werner Pfeffer, Franz Prostmeier und Franz Huber noch sehr passende Holzland- und Heimatlieder.
Die neuen Mitglieder: Bürgermeister Josef Ostermeier, Michael Holzner, Wilhelm Stolz, Gert Reiter, Lorenz Gartmeier, Johann Kleinillenberger, Rudolf May, Michael Rothenaicher jun., Alfons Demmelhuber, Franz Prostmeier sen., Alois Auer, Franz Fritzenwenger, Johann Huber, Johann Stamberger, Eduard Mehlstäubl, Franz Maier, Martin Ebner sen., Hans Unterstrasser jun., Josef Scheuer und Johann Sachseneder. Josef Maierhofer trat an diesem Abend der MC Reischach bei.

(ANA vom 12.2.05)