zur pdf-Version des Pfarrverbandsbriefs

 

Liebe Pfarrverbandsangehörige,

 

 

Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh

mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu …

Liebe Schwestern und Brüder,

im sogenannten „Totenmonat“ November werden wir an unsere eigene Vergäng­lichkeit erinnert. Die genannte Liedzeile aus GL 505 wird dann wieder erklingen und kann ein Gefühl des Unbehagens auslösen. Dabei ist es kein gefühlsduseliges Lied, sondern sieht das Leben zutiefst rea­lis­­tisch. Uns Men­schen bleibt nur eine begrenzte Zeit. Wir sind nur Gäste hier, und niemand kennt die Frist, die ihm/ihr gewährt wird.

Freilich ist unser Leben deshalb auch so einmalig und wertvoll, und wir sind täglich eingeladen, die Zeit nicht nur verstreichen zu lassen, sondern uns für ein gutes Leben und eine lebenswerte Welt einzusetzen. Wenn man alte Menschen fragt, die auf ihr Leben zurückschauen, was sie bereuen und heute anders machen würden, dann ist das meistens nichts, was sie getan haben, sondern etwas, das sie nicht getan haben und jetzt nicht mehr tun können, z.B. jemandem gesagt zu haben, wie sehr sie ihn schätzen und lieben, oder sich mit jemandem versöhnt zu haben, der nun nicht mehr lebt.

Wenn wir Gast sind, dann gibt es auch einen Gastgeber, unseren Herrn Christus. “Er wandert treu zur Seite, wenn alles uns vergisst“ (GL 505,3). Wenn wir mit ihm unterwegs sind, in seiner Spur durch das Leben gehen, dann wissen wir uns nicht nur begleitet. Dann sind wir auch auf dem richtigen Weg, der uns zu mehr Leben, zum „Ewigen Leben“ führt.

Denn der Hinweis auf die Sterblichkeit erinnert uns Christen daran, dass der Weg des Lebens nicht nur ein Ende, sondern auch ein Ziel hat: „ewige Heimat, Vaterhaus. Gerade jenen, die im Leben zu kurz kommen und Heimatlosigkeit am eigenen Leib erfahren, verspricht der Herr, dass er einmal „richten“ wird, d. h. dass er es „recht machen wird“ und ungerechte Zu­stän­de im Reich Gottes keinen Raum haben. Diese Zusage kann Gläubigen neu Hoffnung und Lebensmut geben.

So wünsche ich uns, dass wir mutig und hoffnungsvoll durch das Leben gehen und einander wenigstens für eine befristete Zeit hier auf Erden  „Heimat und Geleit“ geben nach dem Vorbild Jesu, um einst in der Gemeinschaft aller Heiligen bei Gott unbefristet zuhause zu sein. Dann können wir nicht nur für begrenzte Zeit hier in Bayern, sondern ewig bei Gott von uns sagen: „I bin da …, und do bin i dahoam!“

Ihr Gemeindereferent

Hans Salzinger

Informationen für den ganzen Pfarrverband

Kirchgeld und Erntedankopfer 2014

Liebe Angehörige des gesamten Pfarrverbandes. Wir erinnern nochmals daran, unsere Pfarreien mit Ihrem Kirchgeldbeitrag sowie einem Erntedankopfer zu unterstützen. Mit dem Kirchgeld werden die Ausgaben für Heizung und Personal, Reinigung, Versicherungen, Reparaturen, dringende Renovierungen, Gebäudebewirtschaftung und Kirchenbedarf finanziert. Neben der Kirchensteuerzuweisung durch die Diözese Passau sind wir auf das Kirchgeld dringend angewiesen.

Wir bitten Sie deswegen wieder sehr höflich um Ihren hochherzigen Beitrag.

Mindestbeitrag ist 5,-- € in allen Pfarreien, aber die Höhe der Spende bleibt Ihnen selber überlassen.

Die Kontonummern entnehmen Sie bitte dem letzten Pfarrbrief.

Jedem Geber sagen wir ein dankbares Vergelt`s Gott!

Dank für Mesnerdienst

Wir gratulieren den Eheleuten Josef und Franziska Waitzhofer noch zum 60-jährigen Ehejubiläum und danken für 60 Jahre Mesnerdienste in der Nebenkirche St. Koloman in Kirchhaunberg. Beim Patroziniumsgottesdienst wurde aus diesem Anlass durch Regens Franz Haringer und Dr. Josef Brunner ein Geschenkkorb überreicht.

Heimatkundliches Buch „Oettinger Land“

Kürzlich ist die neueste Ausgabe des heimatkundlichen Buches „Oettinger Land“, Band 34/2014 erschienen. Es umfasst 306 Seiten Text mit zahlreichen Abbildungen und kostet 15,00 €. Das Buch ist erhältlich bei der Raiffeisenbank Reischach und der Nebenstelle Perach, im Schreibwarengeschäft BuntStift Reischach und in der Bäckerei Riedelsheimer in Erlbach. Es enthält 25 interessante Beiträge verschiedener Autoren, darunter auch vier von Alois Stockner mit folgenden Titeln: „Woher stammen die Vorfahren des Hochfürstl. Salzburgischen Kammerportiers und Hofmalers Joh. Benedikt Werkstetter (1707 - 1772)?“ -  „Was uns alte Votivtafeln aus der Peracher Gegend erzählen“ -  „Aus dem Regestenbuch der Pfarrei Erlbach, Teil 2, 1928 - 1948) und „Vom Schuster Martl von Staudenhäuser bei Reischach (1869 - 1954) - Geschichte und Geschichten von einem ehemaligen urwüchsigen Original“. Alle Beiträge sind bestens fundiert und illustriert und geben einen sehr interessanten Einblick in die Geschichte unseres engsten Heimatbereiches.

 

Brief an die Kranken in unserem Pfarrverband

Ab November sollen die Kranken in unserem Pfarrverband monatlich einen Krankenbrief erhalten. Die Pfarrverbandsversammlung stimmte dem Vorschlag des Liturgieausschusses vom PGR Reischach zu, für die erkrankten Pfarrangehörigen einen Krankenbrief zu abonnieren und die Kosten dafür zu übernehmen. Es handelt sich dabei um einen vierseitigen farbig gedruckten Brief, der im Paulusverlag erscheint und Bilder, Texte und Meditationen zum Kirchenjahr enthält. Auch sind die Sendezeiten der Fernsehgottesdienste abgedruckt. Jeweils an Allerheiligen und Ostern soll ein Grußwort aus unserem Pfarrverband beigelegt werden.

Die Schwestern der Sozialstation haben sich dankenswerter Weise bereit erklärt an ihre Patienten die Briefe weiter zu geben. Herr Pfarrer Samereier und Pater Kishore werden bei ihren Krankenbesuchen die Briefe ebenfalls verteilen. Einige Exemplare liegen in den Kirchen an den Schriftenständen, so dass Sie einem erkrankten Angehörigen evtl. einen Brief nach  Hause mitnehmen können.

Wir hoffen mit diesem Brief einen Gruß an unsere Kranken senden  zu können und ein kleines Zeichen zu setzen, dass sie von uns nicht vergessen werden.

Theresia Demmelhuber

 

Beichtgelegenheiten an Allerheiligen

Jeweils um 8.00 Uhr vor dem Gottesdienst besteht Beichtgelegenheit

in Arbing und Erlbach am Samstag, 01.11.2014 und

in Perach und Reischach am Sonntag,  02.11.2014.

 

St.-Martins-Feiern unserer Kindergärten

Die Verantwortlichen, Erzieherinnen und Elternbeiräte unserer Kindergärten, laden herzlich zu den St.-Martins-Feiern ein:

Freitag,    07.11.2014, 18.00 Uhr in Reischach

Dienstag, 11.11.2014, 18.00 Uhr in Erlbach

Freitag,    14.11.2014, 18.00 Uhr in Perach

Alle Kinder mit ihren Familien sind herzlich willkommen! Bitte Laternen nicht vergessen! Nähere Informationen finden Sie an den Aushängen in den Kindergärten.

 

Kairos

„Kairos“ meint den griechischen Gott des Augenblicks und kann mit „günstige Gelegenheit“ oder „Chance“ übersetzt werden. Unter diesem Titel lädt das Haus der Begegnung „Heilig Geist“ in Burghausen zur Begegnung mit Menschen unserer Zeit, mit ihren Themen und Fragen ein. Es kommt ein Überraschungsgast, der aus seiner Sicht etwas zu sagen hat und sich den Fragen und Rückmeldungen der Anwesenden stellt. Kommen Sie zum Treffpunkt, packen Sie die günstige Gelegenheit beim Schopf und lassen Sie sich davon überraschen, wer etwas zu sagen hat. Der nächste „Kairos“ ist am Montag, 10.11.2014, ab 20.00 Uhr im Haus der Begegnung Burghausen, Spitalgasse 207.

 

 

Leonhardiumritt in Steinhausen bei Reischach

am Samstag, 08.11.2014

12.30 Uhr Leonhardi-Amt

13.15 Uhr Umritt, Pferdesegnung und Preisverteilung

 

Die gesamte Pfarrbevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen.

Die Bittgänge aus Arbing, Erlbach und Perach finden wie gewohnt statt.

 

 

 

Volkstrauertag

Am 15. und 16.11.2014 gedenken wir im Pfarrverband besonders an den Kriegerdenkmälern der gefallenen und vermissten Soldaten der beiden Weltkriege. Wir laden hierzu besonders ein.

 

Schriftbetrachtung: Gottes Wort hören und teilen

Zur Schriftbetrachtung des Sonntagsevangeliums lädt Ge­mein­de­­referent Hans Salzinger wieder alle Interessierten am Montag, 17.11.2014, um 15.00 Uhr ins Pfarrheim Reischach ein (Meditations­raum im Dach­geschoss).

 

Firmanmeldung

Die Anmeldung zur Firmung ist an folgenden Tagen möglich:

Donnerstag, 20.11.2014 um 16.00 Uhr in Erlbach/Pfarrheim und

um 17.00 Uhr in Perach/Pfarrheim

Freitag, 21.11.2014 um 16.00 Uhr in Arbing/Pfarrheim und

um 17.00 Uhr in Reischach/Pfarrheim

Am Dienstag, 25.11.2014 ist um 19.30 Uhr Firmelternabend im Pfarrheim Reischach.

 

 

Alleinerziehende Mütter und Väter

„Apfel, Nuss und Mandelkern…“

Nikolauswochenende für Alleinerziehende mit ihren Kindern.

Leitung: Referentin für Alleinerziehende Eva Reif u. Diplom Pädagogin Petra Ueberham

Ort: Witikohof Bischofsreut

anzuschauen unter www.witikohof.de

Beitrag:     60.- €  pro Familie inkl. Kinderbetreuung

Beginn: Sa, 6.12.14, 10.00 Uhr bis So, 7.12.14, 13.00 Uhr

Bitte bei der Anmeldung Namen/ Anzahl / Alter der Kinder angeben

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail bis 17.11.2014

Referat Ehe und Familie - Domplatz 7/III  -  94032 Passau

Tel. 0851 393 6101, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.eheundfamilie.bistum-passau.de

Nachrichten aus den Pfarrgemeinden

Arbing

Am Samstag, 08.11.2014 ist  um 11.00 Uhr der Bittgang nach Steinhausen zum Leonhardiamt.

Die Caritas-Sammlung erbrachte 487,85 €. Vergelt`s Gott für die Spenden!

 

Erlbach

Einladung zum Kinderchor

Der Erlbacher Kinderchor unter Leitung von Tina Schönwetter probt jeweils am Dienstag, von 18.00 – 19.00 Uhr im Gemeinde­haus Erlbach. Junge Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herz­lich will­kommen. Nächster Termin ist der 04.11.2014.

Am Samstag, 08.11.2014 ist  um 11.15 Uhr der Bittgang nach Steinhausen zum Leonhardiamt.

Perach

Am Samstag, 08.11.2014 ist  um 11.15 Uhr ab Erlbach der Bittgang nach Steinhausen zum Leonhardiamt.

Das Pfarrbüro Perach ist am Dienstag, 28.10.2014 geschlossen.

 

Reischach

Das Pfarrbüro ist am Donnerstag, 30.10.2014 geschlossen.

PGR-Sitzung

Zur öffentlichen Sitzung des Pfarrgemeinderates am Mittwoch, 29.10.2014, ab 19.30 Uhr im Pfarrheim Reischach sind alle Interessierten herzlich willkommen!

Am Samstag, 01.11.2014 (Allerheiligen) beim Gottesdienst um 10.15 Uhr stellt der Kirchenchor eine Erstaufführung der Missa Brevis in B-Dur mit Orgel und Streichern vor. Der 21-jährige Komponist aus Stammham, Herr Thore Kuhnlein, ist beim Gottesdienst anwesend und wird bei der Messe mitwirken. Wir laden zu diesem besonderen Ereignis herzlich ein!

 

Einladung zum Kinderchor

Jungen und Mädchen sind herzlich zum Reischacher Kinderchor unter Leitung von Bettina Weiherer eingeladen! Die Proben finden jeweils 14tägig am Donnerstag von 16.15 – 17.15 Uhr statt.

 

Am Sonntag, 09.11.2014 unternehmen wir eine Fahrt nach Aigen am Inn zum Leonhardiumritt und  evtl.  Besuch  des  Leonhardimuseums.  Abfahrt  ist  um 12.30 Uhr am Pfarrheim mit Privatautos. Anmeldung bitte bis Donnerstag, 06.11.2014 im Pfarrbüro unter Tel. 207.

Pfarrfamilienabend

Die ganze Bevölkerung ist wieder herzlich zum Pfarrfamilienabend am Samstag, 15.11.2014, ab 19.00 Uhr in den Reischacher Hof eingeladen! Es wird ein unterhaltsames Programm geboten.

 

 

Die junge Seite

Neuwahlen bei der KLJB Reischach

Turnusgemäß hat die Landjugend Reischach am 16.10.2014 ihre Jahreshaupt­versamm­lung mit Neuwahlen durchgeführt. Dabei wurde die alte Vorstandschaft entlastet und auch für die kommenden zwei Jahre mit der Verantwortung beauf­tragt:

1. Vorsitzender: Michael Wimmer      Stellvertreterin: Sarah Pilzweger

Stell­ver­tre­terin: Johanna Baisl           Schriftführerin: Theresa Huber

Neu in der Vorstandschaft ist Johannes Kaiser, der Rainer Koller als Kassier ablöst. Drei Beisitzer ergänzen die Arbeit der Vorstände: Josefine Baisl, Tanja Hofbauer und Daniel Hinter­winkler. Fähnrich bleibt Michael Obereisenbuchner. Wir wün­schen allen Gewählten viel Freude und Bestätigung bei ihrer Arbeit für die katholi­sche Jugend in Reischach.

Jugendchor Reischach-Arbing

Der Jugendchor Reischach-Arbing unter Leitung von Veronika Vorbuchner bereitet sich ab 04.11.2014 jeweils dienstags von 18.00 – 19.00 Uhr im Pfarrheim Reischach auf die nächsten Auftritte beim Pfarrfamilienabend und an Weihnachten vor. Junge Sänger/innen – besonders aus den Reihen der Firmlinge – sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Neue Jugendgruppe U15 in Reischach

Alle gefirmten Jugendlichen, die noch unter 15 Jahren und damit zu jung für die Mitgliedschaft bei der Landjugend Reischach sind, sind ab sofort jeweils am ersten Dienstag im Monat zu einer Spiele- und Gruppenstunde ins Pfarrheim Reischach eingeladen! Das nächste Treffen ist am Dienstag, 04.11.2014, von 19.00 – 20.00 Uhr. Geleitet wird die Gruppe von Verena Brandmüller und Sebastian Brunner, die sich auf neue Gesichter freuen.

 

Schülerwortgottesdienste

Am Mittwoch, 05.11.2014 laden wir herzlich zu

den Schülerwortgottesdiensten ein

um 15.30 Uhr in Arbing und Erlbach und

um 16.30 Uhr in Perach und Reischach.

Amtseinführung des neuen Kreisjugendseelsorgers

Seit 01.09.2014 ist Hubertus Sterflinger der neue Jugendseelsorger im De­ka­nat Altötting. Zu seiner Amtseinführung am Sonntag, 09.11.2014, sind alle Ju­gend­­lichen – besonders die Verantwortlichen und Vertreter unserer Ju­gend­­gruppen, von KLJB und Ministranten – herzlich eingeladen! Beginn: 17.00 Uhr mit einer Jugendvesper in der Kapuzinerkirche St. Konrad Alt­öt­ting; anschl. „Gulaschsuppen-Empfang“ im Kirchlichen Jugendbüro (Holz­hau­ser Str. 25) und Neuwahlen der Jugendvertreter auf Kreisebene des BDKJ.

 

Geistlicher Abend bei den Schwestern vom Hl. Kreuz

Die Schwestern vom Heiligen Kreuz (Herzog-Georg-Platz 6, Neuötting) laden junge Christen von 16 – 30 Jahren einmal im Monat zu einem geistlichen Abend ein. Elemente sind gemütliches Beisammensein, meditative Eucharistiefeier oder Komplet und Anbetung. Nächster Termin: Freitag, 14.11.2014,  ab 19 Uhr.

Vorankündigungen:

Jugendvesper „Endlich 18“ am 22.11.2014, 21.00 Uhr in Arbing mit Segnung der jungen Erwachsenen und Fahrzeugsegnung

Taizé-Gebet am Sonntag, 23.11.2014, 18.00 Uhr in Bad Griesbach

Nacht der Lichter am 28.11.2014 im Passauer Dom. Zu dieser Veran­stal­tung bietet das Kirchliche Jugendbüro Altötting einen kostenlosen Bustransfer. Dazu wird um baldige Anmeldung gebeten, damit Abfahrts­orte und -zeiten festgelegt werden können. Nähere Informationen und An­meldung bitte unter Tel. 08671/6849 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Fußballmeisterschaft der Ministranten

Das Kirchliche Jugendbüro richtet wieder die Dekanats­meister­schaft im Hallenfußball für Ministranten/innen aus, heuer am Samstag, 15.11.2014 in der Altöttinger Dreifachturnhalle in der Burghauser Straße (Grüne Halle).  Ab 8.30 Uhr beginnen die Teams in der Spielklasse bis 14 Jahre. Mädchen und Buben, die mitspielen wollen, mögen sich bitte bis Ende Oktober (31.10.) bei ihren Ober­mini­stran­ten/innen melden, damit diese rechtzeitig die Teaman­mel­dung ans Jugendbüro weiterleiten können!

Neben dem Juniorenturnier wird wieder ein Turnier für Mädchenteams (ohne Altersbeschränkung) und  Seniorenmannschaften (ab 15 Jahren) ausge­tra­gen. Beginn ist am selben Tag um ca. 13.30 Uhr nach dem Finale bei den Junioren. Hier wäre es schön, wenn wir jeweils ein Pfarrverband-Team melden könnten. Anmelden bitte ebenfalls bis 31.10. bei Eu­ren Oberminis oder direkt bei den Teambetreuern Johanna Tramonti (Tel. 08670/5344, Mädchen) und Markus Pfaffeneder (Tel. 08670/335012, Senioren)!

Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist bei den Junioren um 7.45 Uhr an der jeweiligen Pfarrkirche. Unbedingt die Mini-T-Shirts mitbringen, da wir keine einheitlichen Trikots haben. Wir bitten die Oberministranten/innen bzw. die Eltern, Fahrgemeinschaften zu bilden. Über zahlreiche Fans und deren lautstarke Unterstützung würden sich die Ministranten/innen sehr freuen!

 

Ministrantenstunde Perach

Die nächste Gruppenstunde ist am Montag, 10.11.2014, von 16.00 – 17.30 Uhr in der Schulturnhalle. Bitte Sportsachen mitbringen, weil wir für die Fußballmeisterschaft trainieren wollen!

 

Ministrantenstunde Reischach

Die nächste Gruppenstunde ist am Freitag, 7.11.2014, von 16.00 – 17.00 Uhr. Treffpunkt ist am Pfarrheim. Falls die Witterung mitspielt, bitten die Minis ihre Sport­sa­chen mitzubringen, weil wir auf dem roten Hartplatz im Freien für die Fuß­ball­meis­ter­schaft der Minis trainieren wollen!

Meldungen von Verbänden und Gruppen

 

KAB Erlbach

Am Samstag, 15.11.2014 ist ein Frauennachmittag des Kreisverbandes mit Waldtraud Eichinger im Pfarrsaal in Emmerting mit einem Vortrag zum Thema „Lebe den Tag, wie er Dir gegeben“. Beginn ist um 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, abschließend ist um 17.00 Uhr Gottesdienst.

 

KAB Reischach

Am Samstag, 15.11.2014 ist ein Frauennachmittag des Kreisverbandes mit Waldtraud Eichinger im Pfarrsaal in Emmerting mit einem Vortrag zum Thema „Lebe den Tag, wie er Dir gegeben“. Beginn ist um 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, abschließend ist um 17.00 Uhr Gottesdienst.

 

KDFB Arbing

Am Donnerstag, 30.10.2014 findet im Jugendheim ein Vortrag zum Thema „Resteverwertung in der Küche“ statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Anmeldung bei der Vorstandschaft erforderlich.

Am Dienstag, 04.11.2014 fahren wir nach Bad Griesbach zu einem Wellnesstag. Anmeldung ist bis spätestens 31.10.2014 erforderlich.

 

KDFB Reischach

Am Donnerstag, 06.11.2014 wird die Gebetsstunde um geistliche Berufe und christliche Familien vom KDFB gestaltet. Alle sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Beten.

Am Dienstag, 11.11.2014 treffen sich die alleinstehenden Frauen und Witwen ab 13.30 Uhr im Gasthaus Berger

Am Donnerstag, 13.11.2014 ist Stammtisch im Gasthaus Berger

Der Adventsbasar findet am Freitag, 28.11.2014 statt. Wer kann wieder Zweige oder andere Naturmaterialien für Adventskränze/Gestecke zur Verfügung stellen. Bitte bei Mathilde Maier, Tel.  856, melden!

Die Strohkränze/Rohlinge bitte bis Anfang November zu Resi Niederhuber bringen.

 

MC Erlbach

Am Freitag, 31.10.2014 beten wir um 19.00 Uhr gemeinsam den Oktoberrosenkranz.

 

Senioren Arbing-Endlkirchen-Reischach

Am Montag, 03.11.2014 hält Pater Kishore um 13.30 Uhr im Pfarrheim einen Vortrag über seine indische Heimat. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

 

 

Wer die  hl. Krankenkommunion  empfangen  möchte, möge  sich  bitte  im  Pfarrbüro  Reischach  ' 207 melden!

Für den Notfall:

Pfarrer Samereier          Tel.   207                      Pfarrvikar P. Kishore      Tel. 986966

Pfarrer Spielmann          Tel. 1289                      Theresia Demmelhuber  Tel.1236

Johann Salzinger           Tel.  08671/9576657

 

Der nächste Pfarrbrief erscheint am 17.11.2014 für 3 Wochen

Annahmeschluss: Dienstag, 11.11.2014 um 12.00 Uhr

 

Herausgeber: Kath. Pfarramt, Aushofener Str. 5 a, 84571 Reischach

Tel. 08670/207 / Fax: 08670/5271

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Homepage: www.pfarrverband-reischach.de

 

Pfarrbüro Öffnungszeiten:

Perach: Dienstag 8.00 – 10.30 Uhr

Reischach: Mo., Di., Do., Fr. 8.00 – 12.00 Uhr

Dienstag und Freitag 14.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

 

Das Pfarrbüro in Perach ist

am Dienstag, 28.10.2014 geschlossen.

Das Pfarrbüro in Reischach ist

am Donnerstag 30.10.2014 geschlossen